Die Ostsahara im Spätquartär - Ökosystemwandel im größten hyperariden Raum der Erde

von: Hans-Joachim Pachur, Norbert Altmann

Springer-Verlag, 2007

ISBN: 9783540476252 , 662 Seiten

Format: PDF, OL

Kopierschutz: DRM

Windows PC,Mac OSX Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 199,00 EUR

Mehr zum Inhalt

Die Ostsahara im Spätquartär - Ökosystemwandel im größten hyperariden Raum der Erde


 

Vorwort

5

Inhaltsverzeichnis

7

Einführung: Die Ostsahara als größter hyperarider Raum der Erde

13

Geologisch-geomorphologische Strukturen und Paläohydrographie

24

Kurze Erläuterung zur Legnde der Karte "Geomorphologie und Paläohydrograohie der östlichen Sahara (16°-28°N, 14°-31°E) 1: 2.500.000"

396

Rekonstruktion der Paläoökosysteme anhand von Fossilien, Felsbildern und Fesselsteinen

441

Rekonstruktion von Niederschlagshöhen

547

Chronologie und Korrelation mit zentralasiatischen Wüsten

567

Zusammenfassung

602

Literaturverzeichnis

609

Register

648