Digitale Fernsehtechnik in Theorie und Praxis - MPEG-Basiscodierung, DVB-, DAB-, ATSC-Übertragungstechnik, Messtechnik

von: Walter Fischer

Springer-Verlag, 2006

ISBN: 9783540292043 , 547 Seiten

Format: PDF, OL

Kopierschutz: DRM

Windows PC,Mac OSX Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 66,99 EUR

  • Heile Welt - Roman
    Der Besucher - Roman
    Die Jäger - Thriller
    Das zweite Königreich - Historischer Roman
    Das Spiel der Könige - Historischer Roman
    Doof it yourself - Erste Hilfe für die Generation Doof
 

Mehr zum Inhalt

Digitale Fernsehtechnik in Theorie und Praxis - MPEG-Basiscodierung, DVB-, DAB-, ATSC-Übertragungstechnik, Messtechnik


 

Digitale Fernsehtechnik in Theorie und Praxis behandelt alle aktuellen digitalen TV-, Rundfunk- bzw. Multimedia-Standards wie MPEG, DVB, DAB, ATSC, T-DMB und ISDB-T. Das Buch setzt sich so praxisnah wie möglich mit diesen Themen auseinander. Mathematik wird dort wo notwendig als ergänzende Erklärung und Vertiefung eingesetzt. Das Buch enthält grundlegende Kapitel wie analoge Fernsehtechnik, digitale Modulation, COFDM oder Transformation in den Frequenzbereich. Einen Schwerpunkt stellt immer die Messtechnik im jeweiligen Aufgabengebiet dar; sie wird mit zahlreichen praktischen Beispielen vertieft. Dieses Buch wendet sich vor allem an den Spezialisten in der Praxis, sei er Sendertechniker, Übertragungstechniker, Netzplaner, Studiotechniker, Spezialist für Playout- und Multiplex-Center oder Entwicklungsingenieur. Nachdem dieses Buch einen Bogen um die gesamte elektrische Nachrichtentechnik spannt, sind gerade auch die Studenten der Nachrichtentechnik angesprochen.


Walter Fischer, Dipl.Ing.(FH), geb. 2.6.1961
Studium der Elektrotechnik 1979-83,
Diplomarbeit im Bereich TV-Messtechnik bei Prof. Mäusl, FH München.
Seit 1985 bei Rohde&Schwarz München, dort bis 1999 im Bereich der Entwicklung TV-Messtechnik.
Seit 1999 Trainer im Rohde&Schwarz Trainingszentrum München für den Bereich analoge und digitale TV-Technik.
Zahlreiche Seminare im Bereich DVB weltweit (mehr als 3000 Seminarteilnehmer).