Lernen zu lernen - Lernstrategien wirkungsvoll einsetzen

von: Werner Metzig, Martin Schuster

Springer-Verlag, 2005

ISBN: 9783540292524 , 228 Seiten

7. Auflage

Format: PDF, OL

Kopierschutz: DRM

Windows PC,Mac OSX Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 14,99 EUR

  • Heile Welt - Roman
    Der Besucher - Roman
    Die Jäger - Thriller
    Das zweite Königreich - Historischer Roman
    Das Spiel der Könige - Historischer Roman
    Doof it yourself - Erste Hilfe für die Generation Doof
 

Mehr zum Inhalt

Lernen zu lernen - Lernstrategien wirkungsvoll einsetzen


 

Zum Aufbau und zur Verwendung des Buches

5

Inhaltsverzeichnis

7

1 Wie das Gedächtnis arbeitet

11

Lerntraining

11

Dreispeichermodell

17

Traditionelle Lernbücher, neue Lernbücher

29

2 Lernverhalten

33

Lernen als Arbeit

33

Allgemeine Bedingungen des Lernens

34

Lernaktivitäten

47

Affektive Hemmung

56

Individuelle Unterschiede und Lerntechniken

56

Abschließende Hinweise

59

3 Bildhafte Vorstellungen

61

Innere visuelle Vorgänge

61

Lernen wie Gedächtniskünstler: die Locitechnik

66

Weitere bildhafte Gedächtnistechniken

76

Optimierung bildhafter Vorstellungen

86

Spezielle Anwendungen

90

4 Lerntechniken für Zahlen, Buchstaben und Namen

95

Bedeutungsarmes Lernmaterial

95

Phonetisches System

97

Zahlenbedeutung und bildhafte Vorstellung

103

Rhythmisierung beim Zahlenlernen

104

Namen und Gesichter

106

Studien zur Effizienz

108

5 Organisation des Lernstoffs

111

Organisation im Kurzzeit- und Langzeitspeicher

111

Lernhilfen durch semantische Organisation des Lernstoffs

116

Mind-Mapping

127

Organisation und Verständlichkeit

134

Vorangestellte Organisationshilfe (advance organizer)

136

Lernen aus Hypertext

139

6 Tiefe der Verarbeitung

141

Was bedeutet tiefe Verarbeitung?

141

Anwendungsmöglichkeiten

145

Gegenargumente

147

Träges Wissen

151

Tiefe der Verarbeitung und Individualentwicklung

152

Tiefe der Verarbeitung und Ängstlichkeit beim Lernen

152

7 Lernen durch Analogiebildung

153

Führen Analogien in die Irre?

154

Wie gelangt man zu Analogien?

158

Modellvorstellungen und »emotionales« Verständnis

159

Wirkungen der Analogien

160

8 Suggestopädie/ Superlearning

165

Ein Traum: Super- Lernleistungen ohne Mühe

165

Methoden der Suggestopädie/Superlearning

168

Theoretische Grundlagen

169

Konsequenzen für die Selbststeuerung von Lernprozessen

176

Anleitung zur Nutzung positiver Ressourcen für Lern- und Prüfungssituationen

178

9 Lernen, Angst und Kränkung

181

Ängstlichkeit und ihre Auswirkungen auf Lern- und Prüfungssituationen

181

Beschämungsfreies Lernen

199

10 Lernprodukte und Nützliches im Internet

207

11 Lernen aus Büchern, lernen im Leben

211

Literatur

213

Sachverzeichnis

225