Die Entzauberung partizipativer Demokratie - Zur Rolle der Zivilgesellschaft bei der Demokratisierung von EU-Governance

von: Beate Kohler-Koch, Christine Quittkat, Christina Altides, Vanessa Buth, Andrea Fischer

Campus Verlag, 2010

ISBN: 9783593409689 , 323 Seiten

Format: PDF, OL

Kopierschutz: DRM

Windows PC,Mac OSX Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 29,99 EUR

Mehr zum Inhalt

Die Entzauberung partizipativer Demokratie - Zur Rolle der Zivilgesellschaft bei der Demokratisierung von EU-Governance


 

Die partizipative Demokratie, also das Regieren gemeinsam mit der Zivilgesellschaft, ist ein Kernpunkt der europäischen Verfassung. Die Autorinnen untersuchen diesen Anspruch auf Bürgernähe empirisch, analysieren, auf welche Weise die zivilgesellschaftliche Einbindung tatsächlich erfolgt, und prüfen, inwieweit die politische Praxis das Qualitätsmerkmal 'partizipative Demokratie' verdient.

Beate Kohler-Koch ist emeritierte Professorin der Universität Mannheim. Christine Quittkat, Dr. rer. soc., ist Mitarbeiterin am Mannheimer Zentrum für europäische Sozialforschung.