Die Bedeutung der Multilateral Investment Guarantee Agency (MIGA)

von: Ann-Kristin Westermann

GRIN Verlag , 2011

ISBN: 9783656039846 , 22 Seiten

Format: PDF, OL

Kopierschutz: DRM

Windows PC,Mac OSX für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 6,99 EUR

Mehr zum Inhalt

Die Bedeutung der Multilateral Investment Guarantee Agency (MIGA)


 

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Jura - Europarecht, Völkerrecht, Internationales Privatrecht, Note: 14 Punkte, Ludwig-Maximilians-Universität München, Sprache: Deutsch, Abstract: Kurzgliederung A.Einleitung I.Abriss der Entwicklungsgeschichte II.Ökonomischer Hintergrund und Auftrag 1.Die internationale Verschuldenskrise 2.Die MIGA als Instrument zur Förderung von Direktinvestitionen B.Struktur I.Kapitalbeschaffung und Finanzstruktur II.Rechtspersönlichkeit C.Aufgaben I.Versicherung/ Garantie 1.Währungstransferrisiko 2.Enteignungsrisiko 3.Vertragsbruchrisiko 4.Kriegsrisiko 5.Sonstige nicht- kommerzielle Risiken II.Investitionsförderungsmaßnahmen und Streitschlichtung (Art. 23) III.Sonstige Versicherungsvoraussetzungen D.Bedeutung I.Ausdehnung des materiellen Versicherungsschutzes II.Einflussnahme auf die Investitionsbedingungen im Gaststaat III.Einfluss der MIGA auf die Vornahme von Direktinvestitionen an dem Fallbeispiel: Mozambique IV.Minderung der Verschuldenskrise V. Stellungnahme und Bewertung