Die Besteuerung der Funktionsverlagerung nach dem Unternehmensteuerreformgesetz 2008

von: Jochen Doster

GRIN Verlag , 2011

ISBN: 9783656078326 , 100 Seiten

Format: PDF, OL

Kopierschutz: DRM

Windows PC,Mac OSX für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 20,99 EUR

Mehr zum Inhalt

Die Besteuerung der Funktionsverlagerung nach dem Unternehmensteuerreformgesetz 2008


 

Diplomarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Jura - Steuerrecht, Note: 1,3, Universität Siegen, Sprache: Deutsch, Abstract: Gegenstand dieser Arbeit ist die Diskussion der materiell-rechtlichen Neuregelungen zur internationalen Einkünfteabgrenzung und insbesondere zur Besteuerung grenzüberschreitender Funktionsverlagerungen nach § 1 AStG n. F. Neben den Neuregelungen im AStG wurden auch die Mitwirkungs- und Dokumentationsvorschriften verschärft. Auf diese wird im Rahmen dieser Arbeit allerdings nicht näher eingegangen. Die folgenden Ausführungen beziehen sich auf grenzüberschreitende Funktionsverlagerungen innerhalb eines internationalen Kapitalgesellschaftskonzerns. Dargestellt werden die ertragsteuerlichen Probleme des Verlagerungsvorgangs an sich. Nicht erläutert werden die im Anschluss an den Verlagerungsvorgang entstehenden, laufenden Verrechnungspreisprobleme. Ebenso wenig wird auf umsatzsteuerliche Fragen eingegangen.