Pflegekräfte mit Migrationshintergrund im interkulturellen Team als Ressource für eine erfolgreiche kultursensible Altenpflege

von: Jenny Oldenburger

Diplomica Verlag GmbH, 2010

ISBN: 9783842800168 , 65 Seiten

Format: PDF, ePUB, OL

Kopierschutz: DRM

Windows PC,Mac OSX für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Apple iPod touch, iPhone und Android Smartphones Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 19,99 EUR

  • Nachbarschaftsrecht. Meine Immobilie Ratgeber - in Zus.arb. m. Haus + Grund München
    Manager und Controlling - Kompaktes Controllingwissen für Führungskräfte
    Die Aktiengesellschaft. Berliner Rechtshandbücher - Umfassende Erläuterungen, Beispiele und Musterformulare für die Rechtspraxis
    Erfolgreich mit Selbstbewusstsein - Das 'Ich bin Ich' Prinzip
    Jahres- und Wohngeldabrechnung in der WEG. Haufe Praxisratgeber - Effizient und rechtssicher abrechnen. Haftungsfallen vermeiden. Aktuell: BGH-Urteil zur Instandshaltungsrücklage.
    Motivation - TaschenGuide
  • Veränderungen erfolgreich managen. Ein Handbuch für Change Manager interne Prozess Berater (Haufe Fachpraxis)
    Betriebsausgaben von A-Z
    Miet- und Mietprozessrecht. Berliner Kommentare - Kommentar zu den 535-580a BGB mit Schriftsatz- und Klagemustern für die Rechtspraxis

     

     

     

     

     

     

 

Mehr zum Inhalt

Pflegekräfte mit Migrationshintergrund im interkulturellen Team als Ressource für eine erfolgreiche kultursensible Altenpflege


 

"Das Buch bietet einen verständlichen Überblick über die Situation der zugewanderten Pflegekräfte in deutschen Pflegeeinrichtungen, sowie über die Zusammenarbeit der multikulturellen Pflegeteams und deren Notwendigkeit der interkulturellen Entwicklung. Vermehrt werden aufgrund des demographischen Wandels in den nächsten Jahren und Jahrzehnten auch die älteren MigrantInnen Angebote der Altenhilfe in Anspruch nehmen. Um eine kultursensible Altenpflege gewährleisten zu können, sind auf Seiten der Pflegenden interkulturelle Teams eine unabdingbare Notwendigkeit. Zwar sind Altenpflegeteams i.d.R. multikulturell zusammengesetzt, diese Multikulturalität wird aber oftmals noch nicht genügend als Stärke angesehen und genutzt. Vor diesem Hintergrund stellt sich die Frage, inwieweit professionelle Pflegekräfte mit Migrationshintergrund als Ressource des interkulturellen Teams wertvolle Beiträge zu einer kultursensiblen Altenpflege leisten können und welche Ansatzpunkte es für eine interkulturelle Teamentwicklung gibt. Diese Frage wird auf 44 Seiten zuzüglich eines mit 88 Quellen sehr umfassenden Literaturverzeichnisses und anhand von sieben Kapiteln einschließlich Einleitung bearbeitet.
Darüber hinaus wird im Buch ein umfassender Überblick über die Herkunftsländer und Qualifikationen der zugewanderten Pflegekräfte sowie deren Anzahl in Deutschland gegeben und schließlich die Kompetenzen der professionell Pflegenden mit Migrationshintergrund für eine kultursensible Altenpflege detailiert beschrieben."