Supervision und professionelles Handeln Pflegender

von: Renate Schwarz

VS Verlag für Sozialwissenschaften (GWV), 2009

ISBN: 9783531914138 , 259 Seiten

Format: PDF, OL

Kopierschutz: DRM

Windows PC,Mac OSX Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 46,99 EUR

Mehr zum Inhalt

Supervision und professionelles Handeln Pflegender


 

Geleitwort

6

Vorwort

9

Inhaltsverzeichnis

11

Abbildungsverzeichnis

15

Tabellenverzeichnis

16

1 Einführung

17

1.1 Ausgangslage und Erkenntnisinteresse

18

1.2 Vorgehensweise

22

2 Professionstheoretische Überlegungen

37

2.1 Profession und Professionalisierung

37

2.2 Professionstheoretische Ansätze

40

2.3 Die neue Professionalisierungsdiskussion

53

2.4 Implikationen für ein Konzept professionellen Handelns

69

3 Professionelles Handeln in der Pflege

72

3.1 Historische Aspekte der Krankenpflege als Frauenberuf

73

3.2 Zur Professionalisierung der Pflege in Deutschland

87

3.3 Pflegerische Handlungskompetenz

101

3.4 Professionelles Handeln Pflegender im Kontext der Organisation

128

3.5 Das Konzept Basale Stimulation und professionelles Handeln

131

3.6 Elemente eines Konzeptes professionellen Handelns in der Pflege

136

4 Supervision – berufsbezogene Beratung

140

4.1 Theoretische Aspekte von Supervision – ein integratives Modell

141

4.2 Praxeologische Aspekte von Supervision

171

4.3 Professionelles Handeln und Supervision

195

4.4 Lernen in der Supervision

202

4.5 Bewertung

207

5 Supervision im Feld der Pflege

210

5.1 Theoretische Aspekte

211

5.2 Praxeologische Aspekte

213

6 Supervision und professionelles Handeln Pflegender – Ergebnisse

224

6.1 Wirkung von Supervision auf Handlungskompetenzen Pflegender

225

6.2 Grenzen von Supervision

236

6.3 Bewertung

239

7 Zusammenfassung und Perspektiven

241

7.1 Zusammenfassung

241

7.2 Perspektiven für die Pflege

248

7.3 Perspektiven für Supervision

252

Literaturverzeichnis

254