Tiecks Komödie 'Der gestiefelte Kater'. Eine Analyse ausgewählter komischer Effekte und deren Wirkung

von: Felix Frohnhoff

GRIN Verlag , 2015

ISBN: 9783656938118 , 13 Seiten

Format: PDF, OL

Kopierschutz: DRM

Windows PC,Mac OSX für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 12,99 EUR

Mehr zum Inhalt

Tiecks Komödie 'Der gestiefelte Kater'. Eine Analyse ausgewählter komischer Effekte und deren Wirkung


 

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,7, Bergische Universität Wuppertal, Veranstaltung: Komödien des 18. Jahrhunderts, Sprache: Deutsch, Abstract: In der vorliegenden Hausarbeit soll es im Folgenden um die Herausarbeitung und Thematisierung der komischen Effekte und deren intendierte Wirkung in der Komödie 'Der gestiefelte Kater' von Ludwig Tieck gehen. Zunächst gebe ich kurz den Inhalt des Stückes wieder, worauf der Versuch einer Definition von Komik, auf dessen Problematik ich noch näher in dieser Einleitung eingehen werde, folgt. Anhand dieser Definition werde ich dann im weiteren Verlauf der Hausarbeit die dazu passenden komischen Effekte in 'Der gestiefelte Kater' herausstellen und hinsichtlich ihrer Funktion und Aufgabe näher analysieren. Zum Schluss erfolgt dann die nähere Betrachtung, inwieweit die Botschaft der Komödie und die bereits analysierten komischen Effekte in Verbindung zueinanderstehen.