Die dokumentarische Methode und ihre Forschungspraxis - Grundlagen qualitativer Sozialforschung

von: Ralf Bohnsack, Iris Nentwig-Gesemann, Arnd-Michael Nohl

VS Verlag für Sozialwissenschaften (GWV), 2008

ISBN: 9783531907413 , 364 Seiten

2. Auflage

Format: PDF, OL

Kopierschutz: DRM

Windows PC,Mac OSX Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 29,99 EUR

Mehr zum Inhalt

Die dokumentarische Methode und ihre Forschungspraxis - Grundlagen qualitativer Sozialforschung


 

Die dokumentarische Methode hat als Methodologie und als forschungspraktisches Interpretationsverfahren inzwischen in einem breiten Spektrum von Bereichen qualitativer Forschung ihre Anwendung gefunden, von denen in diesem Band u.a. folgende Themen behandelt werden:
Jugend und Geschlecht, Migration, Organisationskultur und Technik, Mediennutzung, Bild- und Videoanalyse. Methodische, methodologische und theoretische Probleme wie Typenbildung und Generalisierung, komparative Analyse, methodisch kontrolliertes Fremdverstehen, Habitus- und Milieurekonstruktion sowie die Analyse von Gruppendiskussionen werden an konkreten Beispielen erörtert.

Dr. Ralf Bohnsack ist Professor am Fachbereich Erziehungswissenschaften und Psychologie der Freien Universität Berlin.

Dr. Iris Nentwig-Gesemann ist Professorin für Bildung im Kindesalter an der Alice-Salomon-Fachhochschule Berlin.

Dr. Arnd-Michael Nohl ist Professor für Erziehungswissenschaft an der Helmut Schmidt Universität Hamburg.