Alternative Klagehäufung und alternative Klagebegründung nach § 260 ZPO

von: Fabian Hollwitz

GRIN Verlag , 2014

ISBN: 9783656644507 , 19 Seiten

Format: PDF

Kopierschutz: DRM

Windows PC,Mac OSX für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's

Preis: 11,99 EUR

Mehr zum Inhalt

Alternative Klagehäufung und alternative Klagebegründung nach § 260 ZPO


 

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Jura - Zivilprozessrecht, Note: 10 Punkte, Universität Potsdam, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Schwerpunkt der Arbeit liegt auf der Frage, ob die alternative Geltendmachung von Streitgegenständen zulässig ist. Zur Veranschaulichung werden kleine Fälle geschildert. Bei der Lösung stellt sich eine strukturelle Verwandtschaft der Wahlschuld mit einer Sonderform des Alternativsachverhalts heraus. Die gezogene Parallele wird vor dem Hintergrund des Streitgegenstandsbegriffs eine Antwort auf die Frage der Zulässigkeit der alternativen Klagenhäufung ermöglichen.