Die Sehnsucht nach der Rückkehr zum Tier ausgedrückt im Zustand der Kindheit - Dargelegt am Beispiel 'Bringing up Baby' von Howard Hawks

von: Anne Schumacher

GRIN Verlag , 2014

ISBN: 9783656642268 , 19 Seiten

Format: PDF

Kopierschutz: DRM

Windows PC,Mac OSX Apple iPad, Android Tablet PC's

Preis: 10,99 EUR

Mehr zum Inhalt

Die Sehnsucht nach der Rückkehr zum Tier ausgedrückt im Zustand der Kindheit - Dargelegt am Beispiel 'Bringing up Baby' von Howard Hawks


 

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Kunst - Fotografie und Film, Note: 1,0, Universität Bremen (Fachbereich 9/ Kulturwissenschaften), Veranstaltung: Das lebende Bild. Aufzeichnung, Inszenierung und Animation von Tieren im Kino., Sprache: Deutsch, Abstract: Meine These ist, dass die Rückentwicklung ins Kindesalter das Motiv ist, um die Sehnsucht nach einem Verhältnis zwischen Mensch und Tier auszudrücken, wie es vor der Zeit der Aufklärung und der industriellen Revolution einmal war. In meiner Arbeit möchte ich zunächst grob die Entwicklung der Beziehung zwischen Mensch und Tier in den letzten zwei Jahrhunderten nachzeichnen. Im Folgenden konzentriere ich mich auf den Bruch in dem Verhältnis, welcher unmittelbar mit der Epoche der Aufklärung verwoben ist. Die Sehnsucht nach dem Tier wird uns erst gewahr, sobald wir hinterfragen, wo in unserer Kultur die Ursachen für den heutigen Zustand liegen. Ich versuche daher im nächsten Kapitel meiner Arbeit zu zeigen, dass die Komödie dazu dient Gesellschaftskritik und Kulturkritik zu üben und in wieweit die 'screwball comedy' dies auf ihre sehr eigene Art vermag. Die darauf folgenden Kapitel sollen die Motive Tier und Kindheit anhand des filmischen Beispiels deutlich werden lassen. Das letzte Kapitel meiner Arbeit hat die Zusammenführung beide Motive zum Inhalt. Hier möchte ich meine These abschließend begründen.